OCTANORM - Neuer Showroom in Filderstadt

publiziert am:

Slider_1.jpg

Passend zum Jahreswechsel präsentiert sich der Showroom des Filderstädter Systemherstellers OCTANORM in einem neuen Licht. Auf rund 350 qm werden die verschiedenen Systeme erlebbar gemacht – denn hier ist anfassen ausdrücklich erlaubt. Klare Linien, eine stimmige Farbgebung und auffällige Leuchtflächen unterstreichen das zeitgemäße Design. „Von Messebau, über Retail bis hin zum Displaybereich wird in unserem neuen Showroom jeder Besucher fündig“, sagt Technik- und Designchef Andreas Dober. „Wir haben großen Wert darauf gelegt, die Produkte den Kunden so nah wie möglich zu bringen.“ Um dies umzusetzen bleibt das System an einigen Stellen gezielt sichtbar. Dies ermöglicht dem Besucher hinter die Fassade und somit auf den technischen Aufbau zu blicken. Des Weiteren gibt es eine Hands-on-Area und einen separaten VR-Bereich. Mit Hilfe einer 3D-Brille und Bewegungssensoren können sich Kunden frei auf dem virtuellen Messestand bewegen. „Noch nie war es leichter, ein neues Designkonzept zu präsentieren“, ergänzt Joachim Kopf, Leiter der Softwareabteilung. Neben den ausgestellten Produkten lädt die neue Caféteria zu einer Tasse Espresso ein. „Im Showroom können unsere Besucher ihren eigenen Kunden die Möglichkeiten des Systembaus zeigen – individuell, vielfältig und modern. Einen kleinen Einblick kann man bereits über unsere Website gewinnen.“, so Thomas Gräter, Geschäftsführer von OCTANORM.

https://www.octanorm.com/de/Company/About-OCTANORM/ShowroomMap

Quelle:

Weitere Beiträge dieses Mitglieds: